WARUM IST WASSER IM OHR GEFÄHRLICH?

2 November 2020
Kategorie: HGF

Wasser im Ohr ist kein lebensbedrohlicher Zustand, kann aber zu starken Schmerzen, einer Ohrentzündung und der Einnahme von Antibiotika führen. Im schlimmsten Fall entsteht eine Infektion, bekannt als Schwimmerohr (Swimmer’s Ear). Diese kann Gewebeinfektionen (Cellulitis), Knochen- und Knorpelschäden oder nekrotisierende Otitis Externa zur Folge haben. Wenn im Ohr eingeschlossenes Wasser nicht entfernt wird, besteht ein erhöhtes Risiko für permanente Hörschäden. Du solltest daher vermeiden, dass Wasser im Ohr eingeschlossen wird.